Klassische Homöopathie

“Das höchste Ideal der Heilung ist schnelle, sanfte und dauerhafte Wiederherstellung der Gesundheit...”

(Samuel Hahnemann, § 2 des Organon)

Was?                                                       

Die klassische Homöopathie ist eine seit über 200 Jahren bewährte, potente und zugleich sanfte und ganzheitliche Therapiemethode. Die ganzheitliche Sichtweise ist Grundvoraussetzung bei der klassischen Homöopathie: mehr...

Wozu?                                                    

Die Homöopathie vermag bei den unterschiedlichsten akuten und chronischen Erkrankungen zu helfen. Nur als Beispiel seien einige davon erwähnt:

- akute Mandelentzündung, Mittelohrentzündung, Ischias, Traumata

- häufig wiederkehrende Blasenentzündung, Erkältung, Migräne

- chronische Hautausschläge, Rheuma, Asthma, Allergien

- Depressionen, Konzentrationsstörungen, Verhaltensauffälligkeiten, Ängste, burnout

Wie?                                                        

Die Dauer der Behandlung variiert je nach Krankheitssituation: bei chronischen Erkrankungen finden Folgekonsultationen im Abstand von 4 bis 6 Wochen nach der Erstanamnese statt, bei akuten sind weitaus schnellere Erfolge zu erwarten.

zurück

Mehr anzeigen

© 2018 Andreas Quast  Erstellt mit Wix.com.

  • s-facebook
  • Twitter Metallic